Werdegang

Künstlerische Ausbildung:

  • 1956-59, 1960-63 – Malfachschule Theo Meyer, Lippe-Siegen Westfalen – Themen: Plakatmalerei, freies Malen und Zeichnen, Kalligraphie
  • 1975 – 1981 – Volkshochschule Mainz Lehrer: Rembert Albert – Maler und Graphiker – Themen: Malen – Zeichen – verschiedene Techniken – Aktzeichen
  • Privatunterricht bei Herrn Albert
  • 1982-1984 – Graphiker Gerhard Messmer und Dietlinde Andruchowicz, Nackenheim – Themen: Verschiedene Radiertechniken
  • 1985 – Europäische Sommerakademie Saarlouis-Luxemburg. Lehrerin: Inge Besgen, Malerin und Graphikerin – Thema: Holzschnitt
  • 1991/92/93 – Steinmetz Holger Schintz-Sauerwein, Oppenheim – Thema: Steinbildhauerei
  • 2001 – Ikonenemalerei Russiche Gastdozentin Ksenia Beliaeva-Djagileva, Minsk (Russland) -Thema: Klassische Ikonenmalerei

 

Gestaltungstechniken:

  • Malen: bevorzugt Mischtechnik in Kreide, Tempera, Gouache, Ölfarbe und andere.
  • Collagen: Farbe wie oben, verschiedene Materialien, wie: Kordel. Schnittfiguren, Pappe, Trockenfarbreste
  • Zeichnen: Bleistift, Graphit, Rötel, Kohle, Tusche, Filzstift, Buntstift, Kreide
Karikatur zur Illustration eines Buches.

Karikatur zur Illustration eines Buches.